Willkommen in Oberbayern

Über den Bezirk Oberbayern

Die oberbayerischen Landschaften haben viele Gesichter: Im Süden befinden sich mit Wetterstein- und Mangfallgebirge sowie den Chiemgauer und den Berchtesgadener Alpen Teile der nördlichen Kalkalpen. Auch der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze (2962 Meter), liegt im südlichen Oberbayern.

In der sich im Norden anschließenden Voralpenlandschaft gibt es viele Seen – unter anderem den Ammersee,  Starnberger See, Walchen- und Kochelsee, Staffelsee, Tegernsee und Schliersee. Der größte bayerische See ist der Chiemsee. Der Königssee im Berchtesgadener Land ist der tiefste See Deutschlands.

Zur Donau hin fällt die Oberbayern langsam ab. Im Norden hat Oberbayern zudem Anteil an der Fränkischen Alb und dem Altmühltal. Die wichtigsten Flüsse in Oberbayern sind Donau, Altmühl, Lech, Isar, Inn und Salzach.

Unterfranken
308
Oberfranken
214
Mittelfranken
210
Oberpfalz
226
Schwaben
340
Oberbayern
500
Niederbayern
258
Ingolstadt
68
München
186
Oberland
94
Südostoberbayern
153

Oberbayern in Zahlen

Planungsregionen 4
Landkreise 20
Kreisfreie Städte 3
Städte und Gemeinden 497
Bürger 1,54 Mio.
Fläche

17.530 km²

 

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Los gehts!