Willkommen in
Niederbayern

Über den Bezirk Niederbayern

Niederbayern liegt im Osten des Landes und grenzt im Norden an die Oberpfalz, im Nordosten an Tschechien (Südböhmen, Region Pilsen), im Südosten an Oberösterreich (Innviertel, Mühlviertel) und im Südwesten an Oberbayern. Der Begriff „Niederbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Ursprünglich war Niederbayern wesentlich größer: Damals gehörten auch der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall dazu.

Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist Landshut.

Der Name Niederbayern ergibt sich aus der relativen Position an der Donau (stromabwärts von Oberbayern).

Unterfranken
308
Oberfranken
214
Mittelfranken
210
Oberpfalz
226
Schwaben
340
Oberbayern
500
Niederbayern
258
Landshut
106
Donau-Wald
152

Niederbayern in Zahlen

Planungsregionen 2
Landkreise 9
Kreisfreie Städte 3
Städte und Gemeinden 258
Bürger 1,4 Mio.
Fläche

10.330 km²

 

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Los gehts!