Druckereimuseum

Museum zur Druckereigeschichte

Druckereimuseum des Traunsteiner Tagblattes

Das Druckereimuseum der seit 1855 bestehenden Lokalzeitung „Traunsteiner Tagblatt“ macht die Druckgeschichte von Gutenberg bis heute erlebbar. Vom Handsatz bis zum Computer und vom Steindruck bis zum Rotationsdruck ist die Geschichte des Druckens in diesem wohl einmaligen Privatmuseum zu besichtigen. Prunkstück der Dauerausstellung ist die „Senefelder Stangenpresse“ aus dem Jahr 1851, auch Galgenpresse genannt, auf der vom Stein gedruckt wurde. Die Öffnungszeiten finden Sie unten.

Öffnungszeiten

Jeden Mittwoch 14.00 bis 16.00 Uhr
Sonderführungen für Gruppen und Schulen Nach vorheriger Vereinbarung jederzeit möglich
Der Eintritt ist frei.  

Kontakt

  • Anrufen
  • Anfahrt