IKEA Garden Spehre

Kostenlose Gartenkugel

IKEA veröffentlicht kostenloses Design für eine Gartenkugel, die die gesamte Nachbarschaft speist.

Mehr erfahren

Das Design für The Growroom, einen städtischen Landwirtschaftspavillon, in dem untersucht wird, wie Städte sich durch Architektur zur Lebensmittelherstellung ernähren können, ist jetzt Open Source und für jedermann verfügbar.

SPACE10 stellt sich eine Zukunft vor, in der wir unsere eigenen Lebensmittel viel lokaler anbauen. Um Gespräche darüber zu führen, wie wir die Natur in unsere Städte zurückbringen und die steigende Nachfrage nach deutlich mehr Lebensmitteln in Zukunft bewältigen können, haben wir gemeinsam mit den Architekten Sine Lindholm und Mads-Ulrik Husum The Growroom geschaffen. Er steht hoch wie ein kugelförmiger Garten und ermöglicht es den Menschen, ihre eigenen Lebensmittel auf schöne und nachhaltige Weise viel lokaler anzubauen.

Von Taipeh bis Helsinki und von Rio de Janeiro bis San Francisco erregte die Originalversion von The Growroom Interesse und die Leute wollten sie entweder kaufen oder ausstellen. Es ist jedoch nicht sinnvoll, die lokale Lebensmittelproduktion zu fördern und sie dann über Ozeane und Kontinente zu transportieren. Aus diesem Grund haben wir The Growroom als Open Source-Design veröffentlicht und ermutigen die Leute, ihre eigenen zu bauen, wo immer sie sind.

Herstellung für Jedermann

Durch die digitale Fertigung sind moderne Fabrikwerkzeuge für normale Menschen zugänglich. Eine neue Generation von Technologien, von der additiven und subtraktiven 3D-Fertigung über das Laserschneiden bis hin zur Oberflächenmontage, steht der Öffentlichkeit in Fablabs und Maker Spaces in jeder größeren Stadt zur Verfügung.

Dies bedeutet, dass die meisten Menschen - theoretisch - fast alles selbst produzieren könnten. So wie Drucker mittlerweile allgegenwärtig, lokal und auf Abruf sind, könnte die kundenspezifische Produktion zur Norm der Zukunft werden. Wir nutzen dieses aufkommende Potenzial, indem wir die Schnittdateien für The Growroom veröffentlichen. Alles, was Sie brauchen, um es zu bauen, sind zwei Gummihämmer, 16 Sperrholzplatten und ein Besuch in Ihrem örtlichen Fablab- oder Herstellerraum, der mit einer CNC-Fräsmaschine ausgestattet ist. Das Design konzentriert sich darauf, die Montage für jedermann einfach und intuitiv zu gestalten. Der Growroom wird aus nur einem Material hergestellt und ist für die meisten Gemeinden zugänglich und erschwinglich.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Los gehts!