Bildungscampus Chiemgau

Leuchtturmprojekt des Landkreis Traunstein

Campus Chiemgau – der Leuchtturm für berufliche Bildung im Landkreis Traunstein

Der Campus Chiemgau unter der Trägerschaft des Landkreises ist der Zusammenschluss von derzeit vier Partnern aus den Bereichen Hochschule, Handwerk und Weiterbildung, ergänzt um spezielle Innovationsangebote des Landkreises Traunstein. Diese Partner wollen gemeinsam einen nie dagewesenen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung geben und den Landkreis Traunstein zu einem Leuchtturm in diesem Bereich machen.

Campus Chiemgau – die Partner

  • Landkreis Traunstein als Gestalter innovativer Bereiche und Trägerorganisation
  • Technische Hochschule Rosenheim
  • Bildungszentrum der HWK Handwerkskammer für München und Oberbayern
  • IHK Akademie Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Der Standort – im Herzen Traunsteins

Auf dem nördlichen Bahnhofsgelände soll in den nächsten Jahren der Campus Chiemgau entstehen – eines der größten Bildungsprojekte des Landkreises mit Strahlkraft weit über den Landkreis hinaus.

  • In zentraler Lage direkt am Bahnhof
  • Direkte Anbindung an Rosenheim, München und Salzburg
  • Verknüpfung von Bildungsträgern am Standort
  • Netzwerk und Wissenstransfer verbindet den ländlichen Raum mit den Zentren

Der geplante Campus Chiemgau

In den kommenden Jahren soll am Traunsteiner Bahnhof auf etwa 23.000 Quadratmetern der neue Campus Chiemgau gebaut werden. Der Stadtrat hat den Bebauungsplan für das Großprojekt einstimmig verabschiedet und den Weg für die Vorbereitungen freigemacht.

Weitere Infos gibt es hier.

Campus Chiemgau – die Ziele

  • Moderne und innovative Bildungsinfrastruktur für alle Bürger des Landkreis Traunstein – insbesondere in den Bereichen berufliche Aus- und Weiterbildung und Hochschule
  • Wissenstransfer fördern und passgenaue Angebote für Unternehmen in den zentralen Zukunftsbereichen schaffen
  • Innovationen im Zusammenspiel von Forschung und Praxis fördern
  • Synergieeffekte schaffen und nutzen
  • Kooperation statt Konkurrenz als Chance für gemeinsame Projekte im Innovationsmanagement
  • Passgenaue Angebote für regionale Unternehmen insbesondere auch KMU

Landrat Siegfried Walch über den Bildungscampus Chiemgau

Programmübersicht

"Digitalisierung im Maschinenbau"

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm "Digitalisierung im Maschinenbau" am Campus Chiemgau

Kontakt

Gabelsbergerstraße, 83278 Traunstein, Deutschland
+49 861 58-7100
campus-chiemgau.com

Soziale Netzwerke

Ihre Ansprechpartner

PROJEKTLEITUNG  
Lothar Wagner Geschäftsleiter Landratsamt Traunstein
Projektleitung
Telefon +49 861 58-322
eMail

Lothar.Wagner@traunstein.bayern


  • Anrufen
  • Anfahrt