Bayr-Schwäb-JW: Augsburg - Oberschönenfeld

Quelle: Pilgerwege Deutschland, Autor: Mario Buchwalder

Pilgern -manchmal nahe am Verkehr
Pilgerweg in Bayerisch-Schwaben: Bayr-Schwäb-JW: Augsburg - Oberschönenfeld

Die Tour

Der «Bayerisch- Schwäbische Jakobsweg» zweigt in Oettingen vom Jakobsweg Nürnberg - Ulm ab und führt Richtung densee. Die Etappen von Schrobenhausen bis Augsburg  sind «Zubringer». Ab Augsburg nehmen wir jetzt bis Bad Grönenbach eine Westroute.

Der Weg führt uns von St. Jakob zum Rathaus, auf der Prachtstraße, der Maximilianstraße, nach St. Ulrich und Afra durch den Wittelsbacher Park zur Wertach, der wir bis Göggingen am Stadtrand von Augsburg folgen.
Von dortigen Wertachbrücke aus gehen wir westlich; die Wellenburger Allee, sie leitet uns in den Naturpark «Augsburg/westliche Wälder». Es geht fast immer durch den Wald, bis wir zum Zisterzienserinnen Kloster Oberschönefeld kommen). Im nächsten Ort Fischach (7 km) gibt es gute Gasthöfe und Quartiere.

Autorentipp

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Info

Schwierigkeit
mittel
Aufstieg
156 hm
Abstieg
133 hm
Tiefster Punkt 476 m
Höchster Punkt 560 m
Dauer
4:41 h
Strecke
18,8 km

Details

Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Start

Augsburg bei der Kirche St-Jakob

Ziel

Oberschönenfeld beim Kloster

Weg

Augsburg - Wittelsbacher Park - Wertach - Wellenburg - Langenberg - Maierberg - Anhauser Bach - Strasskopf - Kloster Oberschönenfeld

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V