Back to the Roots

Blick auf den zukünftigen SAP Garden
Blick zum Olympiaturm und dem Theatron über den Olympia-See
Eingang bei Nacht zur unterirdischen "Kleinen Olympiahalle"

Die Tour

Entdecke die tiefgelegene Seite des Olympiaparks auf einer spannende Reise durch verschiedene Attraktionen für Groß und Klein!

Die Tour durch den Olympiapark führt vom Parkplatz über den SAP Garden und die kleine Olympiahalle vorbei an der Olympia-Alm zum Unterwasserzoo SEA LIFE und dem Theatron bis hin zum Parkplatz, wo die Route endet. Zwei der Attraktionen laden zum längeren Verweilen ein: In der kleinen Olympiahalle finden regelmäßig spannende Veranstaltungen statt, so zum Beispiel Ausstellungen wie die Körperwelten. Im SEA LIFE gibt es eine Vielzahl bunter Meeresbewohner zu bestaunen.

Entdecke diese Tour hier in unserer Geschichte!

Als ähnliche Tour empfehlen wir Back to the Roofs:

Autorentipp

In der kleinen Olympiahalle finden häufig kostenpflichtige Ausstellungen statt und auch das SEA LIFE lädt zu einem Besuch ein. Plane ausreichend Zeit für einen Besuch ein.

Info

Schwierigkeit
leicht
Aufstieg
24 hm
Abstieg
24 hm
Tiefster Punkt 507 m
Höchster Punkt 529 m
Dauer
1:18 h
Strecke
5,1 km

Details

Kondition
Erlebnis
Landschaft
Technik

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Start

Parkplatz Olympiastadion

Ziel

Parkplatz Olympiastadion

Weg

Wir verlassen den Parkplatz des Olympiastadions und folgen dem Weg ca. 200 Meter, danach biegen wir rechts ab. Nach ein paar Schritten gehen wir bei der ersten Möglichkeit wieder links und können den SAP Garden schon sehen.  Von hier aus geht es entlang der Kurve des neuen Gebäudes ca. 200 Meter zurück, im Anschluss biegen wir links ab und folgen dem Weg bis auf das Willi-Gebhardt-Ufer, wo wir uns nach links orientieren. Folge dem Weg 600 Meter und biege anschließend scharf rechts ab, danach gleich wieder scharf rechts; so kommst du auf den Rudolf-Harbig-Weg, um den Kanal und den Olympiasee überqueren zu können. 

Hier folgen wir dem asphaltierten Weg 500 Meter, mit einer tollen Aussicht auf das ikonische Olympiastadion zu unserer Linken. Unsere Wanderung führt uns im Anschluss rechts über dem Coubertinplatz, zwischen der Olympiahalle und der Olympiaschwimmhalle durch, bis hin zu unterirdischen kleinen Olympiahalle. Sollte gerade eine Ausstellung stattfinden, empfehlen wir dir, diese anzuschauen. 

Von hier gehen wir über das Luz-Long-Ufer circa 300 Meter, bis wir den Willi-Daume-Platz erreichen. 

Wir folgen dem Roopsingh-Bais-Weg, vorbei an unserem späteren Stopp, dem SEA LIFE, über den Olympiasee bis wir nach 400 Metern die Olympia-Alm erreichen. Hier empfehlen wir eine kleine Verschnaufpause. 

Nach der Pause gehen wir den gleichen Weg wieder zurück, bis wir das SEA LIFE zu unserer Rechten sehen. Viel Spaß bei deinem Unterwasser-Abenteuer!

Im Anschluss an den Besuch im SEA LIFE begibst du dich wieder zurück in Richtung Olympiastadion und biegst nach circa 200 Metern links ab. Diesem Weg muss man ungefährt 300 Meter folgen, bis man das Theatron erreicht. Hier werdem im Sommer häufig Veranstaltungen durchgeführt, aber auch ohne Konzert lädt die tolle Aussicht über den Olympiasee zum Verweilen ein!

Nach einer kleinen Auszeit folgst du dem Weg, den du gekommen bist noch circa 300 Meter weiter in Richtung Olympiastadion. Hier triffst du wieder auf den Rudolf-Harbig-Weg, biegst rechts ab und bleibst 400 Meter auf dem Weg, bis du dich der Hauptstraße und der Gedenkstätte für die Opfer des Olympia-Attentats näherst. Kurz davor orientierst du dich rechts und im Anschluss gleich wieder links, um unter der Überführung durchzugehen. Folge dem Spiridom-Louis-Ring und nimm nach 400 Metern die rechte Abzweigung. Nach ungefähr 50 Metern kommst du über die linke Abzweigung zurück zum Parkplatz. Abhängig von deinem Stellplatz gehst du hier noch maximal 400 Meter, bis du wieder bei deinem Auto angekommen bist. 

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Olympiapark ist gut mit Bus und Bahn erreichbar. Da die U-Bahn-Station nicht in direkter Nähe zum Startpunkt liegt, ist es möglich, dass die Tour angepasst werden muss oder sich Zeiten ändern.

Genaue Informationen findet man auf Münchner Verkehrs- und Tarifverbund | MVV (mvv-muenchen.de). 

Anfahrt

Der Parkplatz ist von allen Seiten gut angebunden und liegt zentral in der Nähe verschiedener Autonbahnen. WIr empfehlen, den Parkplatz diekt ins Navigationsgerät einzugeben.

Parken

Die Olympia-Anlage verfügt über einen großen Parkplatz. Die Kosten hierfür betragen 5 EUR pro Tag.

Weitere Informationen

Ausrüstung

Da im Olympiapark nicht immer gastronomische Angebote vorhanden sind, empfehlen wir, kleine Snacks und Getränke mitzunehmen.

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V