01 Nordalpenweg, E30: Straubinger Haus - Stripsenjochhaus

Quelle: ÖAV Sektion Weitwanderer, Autor: Sebastian Beiglböck

Eggenalm (3. Juni 2011)
Straubinger Haus (3. Juni 2011)
Eggenalm (3. Juni 2011)
Gänsbachtal (3. Juni 2011)
Prostalm (3. Juni 2011)
Prostalm (3. Juni 2011)
Im Kaiserbachtal (3. Juni 2011)
Im Kaiserbachtal (4. Juni 2011)
Im Kaiserbachtal (4. Juni 2011)
Im Kaiserbachtal (4. Juni 2011)
Stripsenjochhaus (4. Juni 2011)

Die Tour

Unsere Almenwanderung durch das Tiroler Unterland führt uns heute in den legendären Wilden Kaiser.

Vom Straubinger Haus der Markierung 01 entlang zum Gernsattel, und dann geht es ganz schön zur Sache, sehr steil bergab und mühsam ins Grießbachtal. Im Talboden angekommen ist es nicht mehr weit nach Erpfendorf (634 m). Von hier evtl. abschneiden über die Prostalm (viel lohnender, siehe "Tipp des Autors"). So wir uns, warum auch immer, doch für den Straßenhatscher entscheiden, gehen wir das Großachtal entlang nach Kirchdorf in Tirol (641 m), wo wir rechterhand abzweigen und die Landesstraße entlang in die Griesenau (719 m, Einkehr) wandern.

Hier beginnt das - total wilde - Kaisergebirge. Links ins Kaiserbachtal (Mautstation) und orographisch rechts des Kaiserbachs statt auf der Mautstraße auf einer Forststraße über die Fischbachalm (privater Berggasthof, Zimmer) zur Griesneralm (privater Berggasthof, Zimmer, empfehlenswerte Lager).

In steilen Kehren hinauf aus Stripsenjoch mit unserem Tagesziel, dem Stripsenjochhaus (1.577 m).

Autorentipp

Es ist ein bisschen ein Rätsel, warum die Altvorderen den Nordalpenweg statt über Kirchdorf nicht so angelegt haben: zwischen Erpfendorf und der Griesenau gibt es eine lohnende markierte Alternativroute über die Prostalm. Die hat zwar ein paar wenige mehr Höhenmeter, ist aber trotzdem kürzer, landschaftlich schöner und verfügt außerdem über eine nette bewirtschaftete Alm (Foto) - empfohlen!

Info

Schwierigkeit
schwer
Aufstieg
1264 hm
Abstieg
1243 hm
Tiefster Punkt 627 m
Höchster Punkt 1577 m
Dauer
9:00 h
Strecke
24,7 km

Details

Kondition
Erlebnis
Landschaft
Technik

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Wegbeschreibung

Start

Straubinger Haus

Ziel

Stripsenjochhaus

Weg

Straubinger Haus (1.384 m, K) – Erpfendorf (634 m, 9 km, 3 Std.) – Kirchdorf in Tirol (641 m, K, 5 km, 1 Std.) – Griesenau (719 m, 7 km, 2 Std.) – Stripsenjochhaus (1.577 m, K, 8 km, 3 Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle)

Weg 201, ab Erpfendorf 801, insg. 29 km, 10 Std.

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindungen in Erpfendorf, Kirchdorf in Tirol und Griesenau, Bahnanschluss in St. Johann in Tirol und Kufstein.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

http://www.straubingerhaus.de

http://www.fischbachalm.at/

http://www.griesneralm.at/

http://www.stripsenjoch.at/

Ausrüstung

Wander- oder Bergschuhe, Biwaksack, übliche Bergausrüstung und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Sicherheitshinweise

Gut ausgebaute Wanderwege und Almwege, allerdings Abstieg vom Straubinger Haus zum Grießbach sehr steil und bei Nässe unangenehm, Trittsicherheit!

Auf dem Weg entdecken

10€ Rabatt mit hey.bayern auf Outdooractive Pro und Pro+ sichern

Jetzt hier mehr erfahren oder gleich unseren Voucher Code nutzen um 10€ Rabatt zu erhalten (gültig bis 31.12.2021):

HEYOA10V

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Bitte stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Los gehts!